Momsworldonline.com - Beiträge für junge Mütter

Mein Kind ist Legastheniker, wie kann ich ihm helfen?



Macht nichts. Drei bis vier Prozent aller Kinder sind von Legasthenie betroffen. Für Legasthenie typisch ist eine hohe Fehler-Diversität bei einer überdurchschnittlich hohen Intelligenz. Ein und dasselbe Wort wird immer wieder unterschiedlich falsch geschrieben…

Betroffene Kinder haben es im Schulalltag alles andere als leicht. Häufige Stresssituationen und Hänseleien der Mitschüler können sogar zu einer richtigen Schulverweigerung führen.

Aber das muss nicht sein, denn die Schwächen einer Legasthenie können mit entsprechenden Förderprogrammen sehr gut ausgeglichen werden.

Also liebe Mütter, prüft mit dem Test, ob sich der Verdacht auf eine Legasthenie erhärtet.

Weiterführende Links


Alle derzeitigen Artikel:

© 2008 - 2015 by Momsworldonline.com | Impressum